Sprache



Wir legen besonderen Wert auf Sprachförderung und führen selbstverständlich für jedes Kind ein Sprachlerntagebuch.
Um ein Ausgrenzen einzelner Kinder zu vermeiden und im Hinblick auf gleichberechtigte Einschulungsvoraussetzungen sind wir sehr darauf bedacht, dass im Kinderladen nur deutsch gesprochen wird. Das ist ja auch unseren ausländischen Eltern wichtig.
Wie arbeiten seit vielen Jahren mit einer erfahrenen Sprachtherapeutin zusammen, die uns in unregelmäßigen Abständen im Kinderladen besucht. Die Erzieherinnen schlagen ihr dann - nach vorheriger Absprache mit den betreffenden Eltern - bestimmte Kinder vor, die eventuelle Sprachentwicklungsstörungen aufweisen. Die Sprachtherapeutin testet die Kinder dann einzeln und spricht Empfehlungen gegenüber den Eltern aus wie weiter zu verfahren ist und gibt Hilfestellung, wenn gewünscht. Beim Sprachtest sind die Eltern anwesend, weil es für die Kinder sonst manchmal komisch ist alleine in einem Raum mit einer "Fremden" zu sprechen.


Bild "IMG_3975.jpg"